Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-content/plugins/qtranslate-x/qtranslate_frontend.php on line 497

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPosts() expected to be a reference, value given in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPosts() expected to be a reference, value given in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPosts() expected to be a reference, value given in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPosts() expected to be a reference, value given in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /homepages/42/d625772424/htdocs/clickandbuilds/HeadhuntingTrends/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298
#Recruiting | | headhunting trends

Smartphones, Big Data und Social Networks – Digitalisierung quo vadis?

In den letzten Jahren haben wir durch die Technologisierung und das Internet große Umbrüche in Unternehmen und der Gesellschaft erlebt. Welche Trends und Entwicklungen gibt es und welche Möglichkeiten eröffnen sich hierdurch (z.B. Smartphones, Big Data und Social Networks)? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf das Recruiting? Andreas Dittes spricht auf der „headhunting trends“ über dieses Phänomen. Andreas Dittes zeigt in seinem Vortrag zur “Digitalen Disruption im Recruiting” am 06. März 2017 in Berlin anhand von Beispielen, wie Talente identifiziert und erreicht werden können und welche Tools und Unternehmen es gibt, die die Digitalisierung treiben.

Andreas Dittes ist Unternehmer aus Leidenschaft. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer von Talentwunder, einem Berliner Startup-Unternehmen, das durch Big Data Analysen Personalvermittlung der nächsten Generation ermöglicht.

Andreas ist außerdem Lehrbeauftragter für an der Karlshochschule International University in Karlsruhe und veranstaltet mit hack.institute Innovations-Events mit Softwareentwicklern. Weitere Infos unter http://andreasdittes.com

Recruiting Trends zwischen Mobile, Marke und moderner Arbeit

Social Media, Mobilität, Digitalisierung beeinflussen das Handeln und die Entscheidungen der neuen Generationen von Mitarbeitern. Vorstellungen von Arbeit und Werte verändern sich. Eine fortschreitende Professionalisierung des HRM in der Personalbeschaffung ist die Folge. Welche Anforderungen und Chancen ergeben sich sowohl für Unternehmen als auch Kandidaten aus diesen Veränderungen?

Der Vortrag von Professor Tim Weitzel „Mobile, Marke und moderne Arbeit: Recruiting Trends aus Sicht von Kandidaten und Unternehmen“ beschreibt den Status Quo, Trends und Lösungsansätze aus Sicht von Unternehmen und Kandidaten.

Prof. Dr. Tim Weitzel ist seit 2005 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen an der Otto-Friedrich Universität Bamberg und Leiter des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS), das seit 15 Jahren in jährlichen Unternehmens- und Kandidatenstudien Trends, Herausforderungen und innovative Lösungen in der Personalbeschaffung sowie die Chancen von IT in Personalprozessen erarbeitet.

Recruiting in umkämpften Nischenmärkten

Rekrutierung in umkämpften Nischenmärkten stellt nach wie vor eine Herausforderung dar.

In dem Workshop zu Nischenmärkten erläutert Referent Lars Poslednik von convent energy am Beispiel der Energiebranche, wie der Spagat zwischen den vielfältigen Berufs- und Menschenbildern und den spannenden Arbeitsmöglichkeiten aber auch im Spannungsfeld zwischen Flexibilität und Arbeitsplatzsicherheit in solchen Spezialmärkten gelingt.

Lars Poslednik, Director of Sales & Business Development bei der convent energy GmbH, blickt auf eine über 14-jährige Wind-Erfahrung durch seine Stationen bei bekannten Akteuren der Branche zurück. Zuletzt baute er als Geschäftsführer eines Personaldienstleisters die Wind-Sparte des Unternehmens überaus erfolgreich auf. Von 2003 bis 2012 war er als Operations Manager Germany Kelly Services GmbH Head of Windpower Business EMEA für die operative Führung des gesamten Geschäftsbereiches zuständig. Des Weiteren war er unter anderem Kaufmännischer Leiter bei der AllCon Service & Dienstleistungs GmbH, Broker Consultant bei Canada Life A.E. Ltd. und Vertriebsleiter bei der ASC Peacunat GmbH sowie Area Sales Manager bei Regus Business Centre GmbH.

 

 

Personalbeschaffung – Auswirkungen von Veränderungen im Handel auf die Jobbilder

Der Handel ist ständig im Wandel und die dahinter stehenden Strukturen und Organisationen verändern sich mit. Diese Anpassung schafft neue Herausforderungen. Aufgabenprofile werden komplexer, Arbeitstitel internationaler und der Job im Hintergrund immer wichtiger. Die Berufsfelder im E-Commerce, Logistik und Einkauf haben sich transformiert und sind Sinnbilder dieses Wandels. Intensiv wird auf die Themen „Handels Epochen / von Tante Emma bis hin zu Pop-up-Stores und E-Commerce“, „Veränderung der Jobprofile im Handel“ und „Speziell auf Rollen im Einkauf, Logistik und E-commerce“ eingegangen.

In dem Workshop:  Wie wirkt sich die Veränderung im Handel auf die Personalbeschaffung/Jobbilder aus? erklärt Marc Schlenker, Senior Teamleiter Permanent, Recruiting experts in Retail von Hays wie sich diese Veränderungen in der Praxis auswirken und wie damit umgegangen werden kann.

Zufriedene Mitarbeiter – erfolgreiche Unternehmen – wie nachhaltige Personalentscheidungen den Unternehmenserfolg beeinflussen

Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor im Recruiting

Erfolgreiches Recruiting bedeutet weg von der Eindimensionalität. Eine Passung mit der Unternehmenskultur kann heute als einer der Kernpunkte neben Eignung und Neigung verstanden werden.

Was ist Unternehmenskultur, welche Rolle spielt sie heute in Unternehmen? Wie kommen Kandidaten über das Employer Brand bereits während der Bewerbungsphase in Kontakt?

Wie kann das insgesamt die Erfolgsquote im Bewerbungsprozess erhöhen?

Wie kann die Unternehmenskultur mit Ihren Werten, Normen und Motiven Bewerber anziehen, begeistern und sie binden?

Durch Studien weiß man inzwischen, dass die kulturelle Passung einen entscheidenden Einfluss auf die Mitarbeiterfluktuation hat.

Portrait of group of successful businesspeople happy at work (picture: fotolia.com)

Erfolgreiches Recruiting, gute Personalentscheidungen, sparen viel Geld und Zeit. Zufriedene Unternehmen sind erfolgreicher, da nachhaltige Personalentscheidungen getroffen wurden.

Nehmen Sie an dem interaktiven Workshop zum “Cultural fit” mit CompanyMatch teil. Erfahren Sie mehr über Unternehmenskultur, wie sie sie einsetzen können, um künftig erfolgreicher zu rekrutieren und somit auch Ihre Firma bzw. Ihre Kunden erfolgreicher zu machen.

Ein Beitrag von Karoline de Gier

Situationen aus dem Alltag eines Personalberaters

In diesem Warm-Up Vortrag am 07.03.17 zum Thema  “Lustiges und Erschreckendes aus dem Leben eines Personalberaters” berichten Michael Thomann und Dr. Albert Lehmeyer aus dem Nähkästchen.

Aus der direkten Praxis heraus wird aufgezeigt, wo es im Recruiting bei Unternehmen regelmäßig hängt und welche folgenschweren Fehler Unternehmen machen. Anhand bitterer, aber lehrreicher Praxisfälle und mit Hilfe lustiger Anekdoten berichten die Referenten aus den Headhunting-Projekten der Thomann Personalberatung. Aus den Praxisfällen heraus werden konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet.

In Zeiten des “War for Experience” kommt es vor allem darauf an, einen Unterschied zu machen, so Michael Thomann.

In diesem Beitrag wird deutlich,

– wo sich Unternehmen selbst im Weg stehen,

– wie man den Wettbewerb der Unternehmenskulturen gestaltet

– und was sich Spitzen-Kandidaten wirklich wünschen.

Michael Thomann, Geschäftsführer & Inhaber, Thomann Personalberatung

Dr. Albert Lehmeyer, Partner, Thomann Personalberatung

Active Sourcing in der Personalberatung – 5 Fallstricke

Die digitale Welt bietet einem schier unbegrenzte Möglichkeiten, digital an passende Kandidaten zu gelangen. Dennoch wird hier noch sehr viel falsch gemacht. Im Workshop geht es um die Herausforderungen und Stolperfallen beim Active Sourcing und wie man diese meistert bzw. geschickt umgehen. Es werden Trends im Markt analysiert und verschiedene Tools gezeigt sowie deren praktischer Einsatz im Arbeitsalltag.

 

Wolfgang Brickwedde und Andreas Dittes zeigen am 06. März 2017 auf der “headhunting trends 2017” aktuelle Trends und führen verschiedene Tools und deren Praxiseinsatz im Workshop 1-4 vor.

Vortragende sind:

Wolfgang Brickwedde, Direktor, Institute for Competitive Recruiting

Andreas Dittes, Co-Founder & CEO, Talentwunder

Sichern Sie sich jetzt noch Ihren Platz!

Digitale Disruption im Recruiting

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf das Recruiting? Andreas Dittes spricht auf der “headhunting trends” im Frühjahr nächsten Jahres über dieses Phänomen. In den letzten Jahren haben wir durch die Technologisierung und das Internet große Umbrüche in Unternehmen und der Gesellschaft erlebt. Wir sehen uns verschiedene Trends und Entwicklungen an und die Möglichkeiten, die sich dadurch eröffnen (z.B. Smartphones, Big Data und Social Networks). Es werden Beispiele gezeigt, wie Talente identifiziert und erreicht werden können und welche Tools und Unternehmen es gibt, die die Digitalisierung treiben.

Andreas Dittes ist Unternehmer aus Leidenschaft. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer von Talentwunder, einem Berliner Startup-Unternehmen, das durch Big Data Analysen Personalvermittlung der nächsten Generation ermöglicht.

Andreas ist außerdem Lehrbeauftragter für an der Karlshochschule International University in Karlsruhe und veranstaltet mit hack.institute Innovations-Events mit Softwareentwicklern. Weitere Infos unter http://andreasdittes.com

Finding international talents via video recruitment

Globalisation has created a world that is increasingly dynamic and competitive, including the search for talent. In the search for the best candidates for their company, more and more organisations are looking to recruit across borders. The global talent pool offers companies more opportunities for attracting and hiring the right people to create a basis for long-term success. In this presentation we will outline the international recruitment landscape, current trends, recruitment challenges and how video recruitment can offer possible solutions.

Walter Hueber von cammio.com ist mit einem Vortrag zum Thema „Wie Unternehmen internationale Talente mit Video finden“ dabei. Der CEO und Co-founder der Cammio.com ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Employer Branding und Einsatz von Video im Recruitingprozess.

Walter Hueber ist einer der Gründer von Cammio. Er hat in mehreren, verschiedenen leitenden Positionen im Bereich (online) Media gearbeitet. Walter Hueber arbeitete mehrere Jahre sowohl in Asien, als auch in Europa und hat dadurch ein ausgeprägtes, internationales Profil. Er glaubt, dass der Schlüssel zum Erfolg für alle Unternehmen darin liegt, ein hoch qualifiziertes und motiviertes Team zusammenzustellen und dieses auf eine klare Geschäftsstrategie anzusetzen. Angetrieben durch Veränderungen, stets den Ist-Zustand in Frage stellen, analytisch, ambitioniert Ziele zu erreichen anstatt einen Status, ist seine Maxime. Neben seiner Liebe zur Recruiting-Technologie hat Walter Hueber eine Leidenschaft zum Trail Running und Bergsteigen.

Workshop I-4: 5 Dinge, die Personalberater beim Active Sourcing noch falsch machen

Die digitale Welt bietet einem schier unbegrenzte Möglichkeiten, digital an passende Kandidaten zu gelangen. Dennoch wird hier noch sehr viel falsch gemacht. Im Workshop geht es um die Herausforderungen und Stolperfallen beim Active Sourcing und wie man diese meistert bzw. geschickt umgeht. Es werden Trends im Markt analysiert und verschiedene Tools gezeigt sowie deren praktischer Einsatz im Arbeitsalltag.

Wolfgang Brickwedde und Andreas Dittes zeigen aktuelle Trends und führen verschiedene Tools und deren Praxiseinsatz vor.

Vortragende:

Wolfgang Brickwedde, Direktor, Institute for Competitive Recruiting

Andreas Dittes, Co-Founder & CEO, Talentwunder

 

Secured By miniOrange